Wie funktioniert Fernwärme

Sie befinden sich hier:  Home › Fernwärme › Wie funktioniert Fernwärme?

WIE FUNKTIONIERT

FERNWÄRME

Fernwärme ist eine erprobte Technologie, die in moderner Form ressourcenschonend und zukunftssicher einsetzbar zu den effizientesten Heizungssystemen überhaupt gehört. Seit 1999 wird das damals neu erschlossene Baugebiet Schwaigfeld mit Fernwärme versorgt. Das Fernwärmenetz wird seit 2011 durch die Stadtwerke Olching betrieben.

Fernwärme ist heißes Wasser. In Olching wird es bei der Energiegewinnung im Abfallheizkraftwerk Geiselbullach erzeugt. Der Müll wird ohnehin verbrannt, dadurch kann die Abwärme sinnvoll für Fernwärme genutzt werden. Auf diese Weise werden keine zusätzlichen Rohstoffe verbraucht. Das erhitzte Wasser wird dann über das Wärmenetz direkt in Ihr Haus geliefert. Aktuell existierten bereits über 40km Leitungsnetz, die derzeit mehr als 1.250 Haushalte, Gewerbetreibende und öffentliche Einrichtungen in Olching, Geiselbullach und Neu-Esting sowie den Gewerbepark Geiselbullach an der B471 mit Fernwärme versorgen.

MEHR ZUM

HAUSANSCHLUSS

Das Wasser aus dem Fernwärmenetz kommt durch das Leitungsnetz in einen im Keller installierten Wärmetauscher. Dort gibt es die Wärmeenergie an das Heizungswasser des Hauses ab und erwärmt dabei auch das Brauchwasser im Gebäude. Der Wärmetauscher entkoppelt beide Wasserkreisläufe voneinander, die sich dadurch niemals mischen. Das abgekühlte Fernwärmewasser wird danach wieder an die Erzeugungsanlage zurückgeleitet und im Kreislauf erneut erwärmt. Es handelt sich dabei um einen nachhaltigen, zukunftssicheren Kreislaufprozess, deshalb verfügt unser Hausanschluss über zwei Rohre, durch die der Kreislauf ermöglicht wird.

Im Winter fließt das Wasser bis zu sechs Mal am Tag durch den gesamten Kreislaufnetz. So werden alle Kunden auch am kältesten Wintertag immer zuverlässig versorgt.

Damit auch Sie künftig in den Genuss der komfortablen Fernwärme kommen, muss Ihr Haus über einen entsprechenden Anschluss an das Leitungsnetz verfügen. Alle benötigten Formulare für die Beantragung eines Anschlusses finden Sie hier:

FERNWÄRME

DER PRIMÄRENERGIEFAKTOR

Fernwärme besitzt eine sehr hohe Energieeffizienz, weil sie mittels Geothermie erzeugt wird. Die Effizienz wird durch den sogenannten Primärenergiefaktor fP gemessen, der angibt, wieviel Primärenergie bei der Erzeugung aufgewandt werden muss.

Bei Fernwärme liegt dieser Wert bei null, weil sie ohne den Einsatz von Primärrohstoffen erzeugt wird. Dadurch ist Fernwärme auch ideal für Neubauten und spart jeden Monat bei Ihren Kosten. Dies wurde durch unabhängige Gutachter bis 2023 bestätigt!

Die offiziellen Zertifikate für den Primärenergiefaktor können Sie hier herunterladen.

Weitere technische Informationen zu Fernwärme finden Sie unter Hintergründe & Informationen.

Wenn Sie weitere Fragen zu Anschluss, Verfügbarkeit oder generell zu Fernwärme in Olching haben, freut sich unser Team jederzeit auf Ihre Kontaktaufnahme und hilft Ihnen gerne weiter! Alternativ füllen Sie bitte das Interessentenformular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.