Ausbauprogramm

Sie befinden sich hier:  Home › Fernwärme › Ausbauprogramm

AKTUELLER STAND DES NETZAUSBAUS

AUSBAUPROGRAMM

In Olching ist die Bebauung in vielen Teilen der Stadt sehr dicht und es sind reichlich Kapazitäten für die Erzeugung von mehr Fernwärme im Abfallheizkraftwerk Geiselbullach vorhanden. Daher wird der Ausbau des Netzes vom Norden Olchings und Neu-Estings weiter vorangetrieben.

BEREITS VERSORGTE GEBIETE UND AUSBAU BIS ENDE 2017

Die Stadtwerke Olching versorgen heute bereits das Schwaigfeld, große Teile von Geiselbullach, die nördliche Schloßstraße in Esting und entlang unseres Netzes im Süden von Olching.

Bis Ende 2017 erschließen wir zudem weitere Teile des Stadtgebiets für Fernwärme. Hierzu gehören unter anderem das südliche Geiselbullach, im Norden von Neuesting und der südliche Teil der Schloßstraße bis zum Bahnhof sowie der südliche Bereich der Feurstraße in Olching.

Prüfen Sie jetzt ob Fernwärme bereits bei Ihnen verfügbar ist:

Jetzt finden

Daniel Grewing

Vertriebsleiter

phone
Telefon:
08142-448 468-30
DIE AKTUELLEN UND GEPLANTEN AUSBAUSTUFEN DES FERNWÄRMENETZES SEHEN SIE HIER:

Aktuell überarbeiten wir die Karte für Sie.

Zusätzlich erweitern die Stadtwerke das Fernwärmenetz von Süden her durch kompakte Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die später leicht in das Verbundnetz integriert werden können. Diese Nahwärmenetze sind für Einzel- und Mehrfamilienhäuser, aber auch besonders für größere Wohnanlagen oder Gewerbebetriebe eine umweltfreundliche, effiziente und wirtschaftliche Lösung.

Weitere technische Informationen zu Fernwärme finden Sie unter Hintergründe & Informationen.

Wenn Sie weitere Fragen zu Anschluss, Verfügbarkeit oder generell zu Fernwärme in Olching haben, freut sich unser Team jederzeit auf Ihre Kontaktaufnahme und hilft Ihnen gerne weiter! Alternativ füllen Sie bitte das Interessentenformular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.