23.09.18 – TOLLE PRÄMIEN BEIM STROMANBIETER-WECHSEL! ABER WO IST DER HAKEN?

23.09.2018

Tolle Prämien zum Stromvertrag gibt es viele aber wo ist der Haken?
iPhone, Playstation oder Tablet und der Preis ist auch noch günstig. Im Kleingedruckten, denn am (Vertrags-)Ende zahlt immer der Kunde.

Natürlich will der Stromanbieter die Kosten auf den Kunden umlegen. Im Kleingedruckten bei den Vertragsbedingungen, stehen die Konditionen
zu denen man den Tarif wirklich abschließt.

Der Tarif ist an eine Strom-Mindestabnahmemenge geknüpft.
Wenn die Mindestabnahme nicht erreicht wird, läuft der Vertrag weiter bis die Abnahme erreicht wurde.

Zudem berichtete die  Verbraucherzentrale Niedersachsen von Stromanbietern, die den Kunden den vollen Preis der Prämien bei Nichterfüllung der Mindestabnahme berechnet haben. Dabei haben die Kunden oft mehr bezahlt als im Laden.

Neben der Vertragslaufzeit und der Mindestabnahmemenge des Stroms wird ein Teil der Kosten durchaus auch auf den Grundpreis umgelegt. Der Grundpreis wird bei der Stromberechnung oft nicht angezeigt. Daher empfiehlt es sich genau hinzuschauen und die Vertragsbedingungen zu lesen.
Strom ist kein spannendes Thema. Da bringen die Wechsel-Prämien oft etwas Spannung mit.

Aber am Ende geht es doch nur um Strom. Warum nicht einfach nur Ökostrom und einen Partner vor Ort?

Und wer lieber im Biergarten sitzt anstatt stundenlang die Vergleichsseiten zu durchsuchen und Kleingedrucktes zu lesen, der kann einfach unseren Wechsel-Service nutzen. Während man macht, worauf man Lust hat, kümmern wir uns um den Rest.

Das bieten wir – statt Prämien:

  • Ökostrom 🙂
  • Arbeitgeber in der Region für ein Team, das bei Störungen rund um die Uhr ausrückt, Rechnungen für Kunden prüft und erklärt sowie für alle Sorgen ein offenes Ohr hat.
  • Unterstützung von Projekten in der Region wie Sport, Umwelt, Kunst, Soziales und Jugend.
Der Haken hinter Wechselprämien